BELECTRIC PEG Solarkraftwerk

Neues Systemdesign revolutioniert die Solarstromerzeugung durch PV-Kraftwerke

Seit vielen Jahren liegt der Bau von Freiflächen-Solarkraftwerken dem üblichen EPC-Prozess (Engineering-Procurement-Construction = Projektplanung, Beschaffung, Ausführung der Bauarbeiten) zu Grunde. BELECTRIC‘s neuste Produktinnovation stellt diese Vorgehensweise in Frage, da Solarkraftwerke heutzutage agiler und ressourcenschonender realisierbar sind. Engineering-Procurement-Installation (EPI) wird der neue Ansatz genannt und basiert auf dem neuen PEG Kraftwerkssystem.

Unsere Ingenieure haben in der Entwicklung ein Ziel vor Augen gehabt: Ein Solarkraftwerk zu entwickeln, das möglichst niedrige Stromgestehungskosten aufweist, auf moderne PV-Technologien setzt, in der Planung frei skalierbar ist und jahrzehntelang zuverlässig operiert. Das neue PEG® System senkt signifikant den Materialeinsatz in der Unterkonstruktion, Logistik- und Installationskosten.

SolarFacts
PEG Solarkraftwerk


Flächennutzungsgrad
1,4 MW/p/ha


Einsparung von > 65%
Material- & Logistik


Montagezeit DC
< 900 Mannstunden / MWp

Referenzen

PEG im Vergleich zu herkömmlichen Solarkraftwerken

  • Leichtbauweise spart über 65% Material- und Logistikkosten
  • Vereinfachte und schnelle Installation reduziert die Arbeits- und Maschinenkosten um mehr als 50%
  • Sehr hoher Flächennutzungsgrad von 1,4 MWp pro Hektar durch patentiertes, dem Bodenverlauf angepasstes Systemdesign
  • Ressourcenschonend: Über 50% weniger Materialeinsatz (Stahl, Stromkabel)
  • Erhöhte Arbeitssicherheit und Ergonomie dank vereinfachten Installationsprozess in 0,8 Meter Höhe ohne Überkopfarbeiten
  • Direkte Installation vor Ort durch vormontierte Komponenten, geliefert in 40-Fuß Containereinheiten
  • Ausgestattet mit den aktuellsten PV-Modul-, Wechselrichter- und 1500-Volt Kabeltechnologien; erweiterbar durch Batteriespeichereinheit BELECTRIC EBU mit direkter Anbindung

Verbesserter Energieertrag im Tagesverlauf

Die Ost-West Ausrichtung der PV-Fläche liefert einen über den Tag ideal verteilten Energieertrag mit verringerter Leistungsspitze am Mittag und dafür eine optimierte Stromproduktion am Vor- und Nachmittag.

 

Vielseitiges PEG Einsatzgebiet durch Skalierbarkeit

  • PV-Großkraftwerke im Multi-Megawatt Bereich mit geringsten Stromgestehungskosten und sehr hohem Flächennutzungsgrad
  • Kleine bis mittlere Solarkraftwerke ab 10kWp für Gewerbe und Industrie
  • Stromerzeugung in abgelegenen Gebieten, in denen Arbeits– und Logistikaufwand höher ausfällt
  • Besondere Flächen mit Größenlimitierung, schmaler Ausdehnung oder äußerst schlechter Erreichbarkeit

Gleichmäßigere Energiegewinnung
über den Tag hinweg

PEG® reduziert die Investitionsausgaben um mehr als 40% im Vergleich zu konventionellen PV-Kraftwerken

BELECTRIC PEG

… ist dank des besonderen Systemdesigns auf individuelle Kundenbedürfnisse adaptierbar. Mit Ausnahme der Erdnägel ist die komplette Konstruktion inklusive DC Verkabelung über-Boden ausgeführt und kann so auf vielen Freiflächen eingesetzt werden.

Effizienzsteigerung

Der Film zu PEG:

Bildergalerie PEG: