Press release vom 07.04.2020

BELECTRIC baut Freiflächen-Photovoltaikanlage in gebirgigem Gelände in Jordanien


  • Gesamtleistung über 46 MWp

  • Errichtet in der Nähe des Flughafens von Amman auf schwierigem Gelände

  • BELECTRIC verantwortet Betrieb und Wartung (O&M)

  • BELECTRIC errichtet außerdem Batteriespeichersystem


 Kolitzheim (Deutschland), Amman (Jordanien) – BELECTRIC baut auf schwierigem Gelände eine Photovoltaik-Großanlage: Das Unternehmen hat in der Nähe des Flughafens von Amman in Jordanien in gebirgigem Gelände mit unterschiedlichen Bodenbeschaffenheiten eine Solaranlage realisiert. Die BELECTRIC-Tochter BELECTRIC Gulf Ltd. hat im Auftrag des jordanischen Ministeriums für Energie und Bodenschätze das Solarkraftwerk South Amman, mit einer installierten Leistung von insgesamt 46,33 MWp, als EPC-Dienstleister (Engineering, Procurement, Construction – Planung, Beschaffung, Bau) errichtet und in Betrieb genommen. Zusätzlich zur schlüsselfertigen Photovoltaik-Anlage realisiert BELECTRIC für das South Amman Solarprojekt einen Batteriespeicher mit einer Kapazität von 2,6 MWh. Der Batteriespeicher soll noch in diesem Sommer seinen Betrieb aufnehmen. BELECTRIC wird auch den Betrieb und die Wartung (O&M) der Anlage dienstleistend übernehmen. Eine entsprechende Vereinbarung wurde bereits unterzeichnet. Der langfristige Servicevertrag beinhaltet die Fernüberwachung der Anlage, regelmäßige Inspektionen und die Fehlerbehebung vor Ort.

„Wenn wir als Unternehmen in der Lage sind, in einem derart unwegigen und steilen Gelände ein Solarkraftwerk zu planen, zu bauen und in Betrieb zu nehmen, dann können wir praktisch überall Solarprojekte realisieren“, erklärt Frank Amend, CCO der BELECTRIC Solar & Battery GmbH. „Dieses außergewöhnliche Projekt unterstreicht einmal mehr unsere Position als führender Generalunternehmer und Dienstleister für Bau, Betrieb und Wartung von Freiflächen-Photovoltaikanlagen. Wir freuen uns außerdem sehr darüber, dass die jordanische Regierung den Projektrahmen erweitert hat und uns die Möglichkeit gibt, unsere Kompetenzen als Integrator von Batteriespeichersystemen unter Beweis zu stellen.“

Das Solarkraftwerk besteht aus über 395.000 Photovoltaikmodulen, die in mehreren, hunderte Meter langen Reihen angeordnet sind und eine Fläche von umgerechnet rund 140 Fußballfeldern bedecken. Die Solaranlage ist an das jordanische Stromnetz angeschlossen, um den Bedarf der Verbraucher vor Ort zu decken und das Land bei der Versorgung mehrerer Flüchtlingslager in der Region mit sauberer Energie zu unterstützen. Während der Errichtung des Solarkraftwerks konnten vor Ort Arbeitsplätze geschaffen werden.

„Wir sind extrem stolz darauf, die jordanische Regierung durch die Versorgung mit grünem und für die Flüchtlingslager dringend benötigtem Strom unterstützen zu können“, ergänzt Martin Mock, Geschäftsführer der BELECTRIC Gulf Ltd. „Wir haben den Großteil der Bauarbeiten innerhalb von nur drei Monaten fertiggestellt. Das war wirklich außergewöhnlich schnell, wenn man die schwierige Topografie des Baugeländes und die harschen Wetterbedingungen bedenkt, mit welchen das Team vor Ort zu kämpfen hatte. Nichtsdestotrotz haben wir unsere extrem hohen Gesundheits-, Sicherheits- und Qualitätsstandards eingehalten.“

BELECTRIC Gulf Ltd. hat in Jordanien bereits sieben Solarprojekte mit einer Gesamtkapazität von rund 100 MW realisiert, darunter die zu derzeit größte Solaranlage, die jemals in einem Flüchtlingslager errichtet wurde. Die Photovoltaikanlage, mit einer installierten Leistung von 12,9 MWp, ging 2017 in Betrieb und versorgt seitdem die rund 80.000 syrischen Flüchtlinge im jordanischen Lager Za’atari mit dringend benötigtem Strom.



Über BELECTRIC: Die BELECTRIC Solar & Battery GmbH ist weltweit in der Entwicklung und im Bau von Freiflächen-Solarkraftwerken, PV-Dachanlagen und Energiespeichersystemen aktiv. Das Unternehmen wurde im Jahr 2001 gegründet und ist seitdem zu einem internationalen Konzern mit Aktivitäten auf allen Kontinenten gewachsen. BELECTRIC hat über 400 Freiflächen-Solarkraftwerke mit rund 2,3 GWp Photovoltaikleistung schlüsselfertig errichtet. Hinzu kommen Batteriespeicher und Hybridsysteme, die verschiedene Technologiekomponenten zu autarken Systemen kombinieren. Als einer der weltweit größten O&M-Dienstleister sichert BELECTRIC den jahrzehntelangen Anlagenbetrieb seiner Kunden. Modernste Solarkraftwerkstechnik und Energiespeichertechnik unterstützt die Netzinfrastruktur und trägt mit dem weiteren Ausbau zur Kostenentlastung im Energiesektor bei. Mit zahlreichen Patenten und Innovationen stellt BELECTRIC seine Technologiekompetenz unter Beweis. Infos unter www.belectric.com